Startseite
Über uns
Ruby
Cheyenne
Keyla
Deckrüde
News 2018
Zucht
A-Wurf
B-Wurf
B-Wurf-Tagebuch
Lion
Bonnie
Blue
Holly
Tschavo
Summer
Bali
Amy
Pepe
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
Galerie
Verhaltenstherapie
Links
Impressum
Gästebuch


22. September: Heute ist nun auch Bonnie zu ihrer neuen Familie gezogen und es ist ruhig geworden im Haus. Es ist schon ein komisches Gefühl, wenn ich das leere Welpenzimmer so anschaue. Fast 10 intensive Aufzuchtwochen liegen nun hinter uns und ich bin dankbar, dass alle so wohlgeraten und gesund sind, bin froh, dass Ruby das alles mal wieder so toll gemeistert hat und stolz auf unsere Supernanny Cheyenne, die mit ihrer Fürsorge und Liebe einen großen Beitrag zur Wepenaufzucht geleistet hat. Ich danke den neuen Welpeneltern für ihr Vertrauen und hoffe, dass die Möppis Euch auch so viel Freude bringen wie uns.

Hiermit schließe ich nun das Welpentagebuch des B-Wurfes und werde ab jetzt wie gewohnt die Neuigkeiten wieder auf der "News"-Seite veröffentlichen. Die Welpen des B-Wurfes bekommen wie auch ihre älteren Geschwister jeweils eine eigene Seite, auf der die aktuellen Fotos und Neuigkeiten veröffentlich werden. Ich freue mich wie immer über aktuelle Fotos und News :-)

19. September: Nachdem jetzt auch Summer ihr Köfferchen gepackt hat ist es ruhig geworden bei uns. Bonnie hält als letzte die Stellung und hat sich schon perfekt in unser Rudel integriert. Ruby hat den Babyblues und scheint etwas deprimiert zu sein. Ich versuche, sie so gut wie möglich aufzuheitern und hoffe, das gibt sich bald...

17. September: Jetzt sind nur noch zwei Mohikaner übrig, denn am Samstag ist unsere kleine Hexe Bibi zu Claudia nach Buch am Erlbach gezogen und heißt jetzt Holly. Darüber freue ich mich ganz besonders, denn die kleine Maus hat wirklich jemanden verdient, der sie zu schätzen weiß und bei dem sie zeigen kann, was alles in ihr steckt. Sie wird mit ihrem Frauchen die Agilityplätze der Gegend unsicher machen :-)

Heute ist nun auch unser Pirat auf die weite Reise nach Hattingen gegangen, wo Familie Richard schon alles für seine Ankunft vorbereitet hat. Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem kleinen Burschen!

"Sitz" klappt schon prima :-)

die beiden hübschen schwarzen Schwestern

14. September: Heute war der bisher schwerste Tag für mich, denn ich mußte mein Sternchen Bali ausziehen lassen :-( Sie ist mir von allen irgendwie besonders ans Herz gewachsen aber ich weiß ja, dass es ihr bei Familie Kaiser und ihrem neuen Kumpel Quincy bestens gehen wird. Viel Glück, meine kleine Maus, wir sehen uns bestimmt ganz bald wieder!

13. September: So langsam wird es leerer bei uns, gestern hat uns Braveheart verlassen und heute ist nun auch Blue ausgezogen. Die ersten Rückmeldungen sind sehr positiv und ich freue mich, dass es allen so gut geht :-) Die übrigen Mäuse tun alles dafür, dass man nicht merkt, dass es weniger geworden sind und geben Vollgas...

wilde Hexe auf der Schaukel :-)

Summer beim Toben eingeschlafen...

11. September: Alle Möppis haben die erste Impfung gut vertragen und sind munter und fit. Heute ist für zwei der Mäuse die Stunde des Abschieds gekommen, Amy und Tschavo sind zu ihren neuen Familien gezogen. Viel Glück, Ihr beiden, macht Eurem neuen Rudel auch so viel Freude wie uns...

9. September: Endlich noch ein wenig Sommer, die Welpen sind von früh bis spät im Garten draußen und genießen das schöne Wetter. Es ist so richtig Action im Garten, der ist wohl bald als solcher nicht mehr zu erkennen ;-) Überall klaffen tiefe Löcher, die Vegetation hat schon größtenteils aufgegeben und von Rasen ist sowieso nicht mehr die Rede :-) Egal, Hauptsache, die Möppis haben Spaß!!!

Blue kann schon die Wippe :-)

schön, wenn die Kinder endlich schlafen...

4. September: Heute war ein großer Tag für die Welpen, denn der Augenarzttermin stand auf dem Programm. Also haben wir alle neune ins Auto gepackt und sind nach Raubling gefahren. Die Hinfahrt verlief relativ lautstark, einzelne Möppis haben ein recht ausdauerndes Organ ;-) Die Untersuchung selber haben alle sehr brav über sich ergehen lassen, alle Welpen sind frei von erblichen Augenerkrankungen :-) Auf der Rückfahrt war es dann eher ruhig in der Box, sie haben die meiste Zeit geschlafen.

Daheim haben wir dann noch den Gartenauslauf vergrößert, so dass den Möppis jetzt fast der halbe Garten zur Verfügung steht. Sie haben davon dann auch gleich ausgiebig Gebrauch gemacht und sind wir die Wilden um die Wette gesaust...


30. August: der Ernst des Lebens ist eingekehrt, heute habe ich die Welpen gechippt. Die meisten haben es auch ganz tapfer über sich ergehen lassen, nur die Rüden haben wieder mal am lautesten gejammert ;-)

Schwester Cheyenne erklärt uns heute den Tunnel...

26. August: Wir haben heute eine Wolkenlücke ausgenutzt und haben mit den Welpen einen Waldausflug gemacht. Die erste Autofahrt haben sie ganz toll gemeistert. Die Möppis sind lustig durch den Wald geflitzt und haben schon die ersten Tannenzapfenspiele gemacht :-) Da wir nur zu zweit waren, haben wir nicht alle auf einmal mitgenommen sondern sie in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Vorstellung, dass 9 Welpen im Wald auf einmal in 9 verschiedene Richtungen sausen ist für mich nicht gerade verlockend... Sie waren aber ganz brav und sind auf Signal gleich wieder zurückgeflitzt :-)

Bali im Wald

Bounty sucht sich einen Busch ;-)

Black Jack hat einen Busch gefunden...

Video von unserem Waldausflug hier: "klick"

21. August: Heute war Papa Carlo zu Besuch bei seinen Kindern und hat sich sichtlich über das Wiedersehen mit Ruby gefreut :-) Es war schön, mal die ganze Familie zusammen zu sehen! Abends gab es dann noch die zweite Wurmkur, die die Möppis mit unterschiedlicher Begeisterung genommen haben...

wie der Vater, so der Sohn :-)

das haben wir gut hingekriegt, was?

19. August: Bruthitze heute, die Welpen schlafen im schattigen Auslauf und genießen das Planschbecken. Einige Mutige haben das Wasser schon gestestet, die anderen benutzen es als Poolbar :-) Die Fütterung findet mittlerweile 3 x täglich statt, denn Ruby's Gesäuge schaut nicht mehr sehr gut aus... die hungrige Bande zerkratzt es beim Trinken trotz gekürzten Krallen zu sehr.


12. August: Morgen werden die Möppis schon vier Wochen alt, Halbzeit :-( So langsam wird auch der Rindenmulchauslauf erkundet, wenn auch eher noch etwas zögerlich... Sobald ich mit dem Welpenfutterring auftauche, tobt der Bär! Sie stürzen sich wie die Hyänen auf das Fleisch und inhalieren es in allerkürzester Zeit...

Raubtierfütterung

8. August: Jetzt ist es vorbei mit der Ruhe, als ich heute das Welpenzimmer geputzt habe, wollte ich die Bande bis der Boden trocken ist in der Wurfbox lassen. Irrtum!!! Braveheart hat es irgendwíe geschafft, aus der Wurfbox zu klettern. Vielleicht hat er mit seinen Geschwistern "Räuberleiter" gemacht :-)

ist das alles anstrengend...

6. August: Langsam brechen bei allen so langsam die Zähnchen durch und heute gab es auch schon mal die erste feste Nahrung. Die Möppis haben sich nach anfänglichem Zögern größtenteils wie die Raubtiere auf die kleinen Tartarbällchen gestürzt. Die Wurfbox ist offen und sie können ganz nach Belieben im Welpenauslauf rumtapsen. Ruby und vor allem Cheyenne sind ständig damit beschäftigt, aufzupassen, dass auch keiner fehlt... Cheyenne ist überglücklich in ihrer Rolle als große Schwester und putzt und spielt in jeder wachen Minute mit den Zwergen.

Familienidylle :-)

Braveheart in seiner liebsten Schlafposition :-)

4. August: Die Welpen entwickeln sich in einer unglaublichen Geschwindigkeit, jeden Tag kann man wieder etwas Neues entdecken. Bald werden die Zähnchen durchbrechen, man kann sie schon ganz leicht fühlen. Dann beginnt für Ruby erst mal eine harte Zeit... Heute haben die Welpen ihren ersten kleinen Ausflug aus der Wurfbox ins Welpenzimmer gemacht, Bacardi war mal wieder der Erste! Nach und nach sind ihm seine Geschwister gefolgt und haben den Welpenauslauf erkundet, immer bewacht und unterstützt durch Mama und große Schwester. Ich konnte es nicht glauben, einige der Welpen haben aus Ruby's Wassernapf getrunken! Unglaublich mit kaum 3 Wochen... Bali war die Erste und dann wollten Bibi und Bounty ebenfalls mal probieren. Naja, ich glaube, Mamas Milchbar wird doch noch vorgezogen ;-) 

Hier ist der Link zu einem kleinen Video "klick"

2. August: Seit heute habe ich die ersten Interaktionen der Welpen beobachten können. Nach der Mahlzeit bei Mama sind sie wie entfesselt und man kann schon die ersten Spiele miteinander beobachten. Da wird schon mal etwas angesprungen, die ersten Versuche von Knurren sind zu hören und es wird auch schon fleissig die Wurfbox erkundet...

Wir hatten heute lieben Besuch von der Familie Seyffer, vielen Dank nochmal für die tollen Fotos, Michael :-)

Pirat auf Erkundungstour...

1. August: Alle haben jetzt die Äuglein auf und gelegentlich hört man auch schon mal den Versuch eines kleinen Bellens :-) ich bin gespannt, ob bei den Blue Merles auch einer mit blauen Augen dabei ist...

Seit heute darf jetzt auch Cheyenne in die Wurfbox und sie ist seelig :-) Sie ist total verliebt in die Welpen und putzt und schleckt und kuschelt die ganze Zeit. Die Welpen verstehen nicht ganz, warum bei ihr keine Milch kommt...

die Supernanny :-)

29. Juli: Heute war die Wurferstbesichtigung durch den Zuchtwart, natürlich ohne Beanstandung :-) Außerdem habe ich die erste Maniküre der Möppis durchgeführt, damit sie das Gesäuge von Ruby nicht so verkratzen. Black Jack hat mich heute tatsächlich schon angeschaut und auch bei den anderen sind jetzt mehr oder weniger kleine Schlitze in den Lidern zu sehen!

28. Juli: Heute hat unser Wuchtbrummer "Braveheart" die 1 kg-Marke überschritten :-) die anderen folgen teilweise dicht auf, unser kleiner Pirat ist immer noch das Nesthäkchen. Seit heute sieht man schon die Äuglein blitzen, ich denke, dass mich morgen früh schon die ersten anschauen werden! Unglaublich, wie schnell sie sich entwickeln. In der Wurfbox ist seit heute auch schon etwas mehr Leben, es wurlt ganz schön, wenn die Kleinen wach sind und Ruby sich zum säugen in die Wurfbox begibt...

Hunger!!!

großer Bruder als Kuschelkissen :-) Pirat und Bacardi 

während ich die Wurfbox sauber mache, kuschelt die Meute im Wäschekorb. Noch passen sie alle rein ;-)

Unser überdachter Rindenmulchauslauf ist jetzt auch fertig, damit die Möppis auch bei schlechtem Wetter an die frische Luft können :-)

da gehts raus...

Welpenzimmer

so schaut's von außen aus...

23. Juli: Heute ist die Bande schon eine Woche alt, teilweise haben sie schon fast ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Braveheart ist immer noch mit Abstand der Kräftigste und der kleine Pirat ist der absolute Liebling meiner Tochter geworden :-)

Kuscheln mit Mama

alles meins!

Bussi...

19. Juli: Die Milch ist eingeschossen und die Möppis sind wie die kleinen Hyänen... man hat den Eindruck, dass sie den ganzen Tag an Rubys Milchbar hängen... hier einige Eindrücke aus der Wurfbox "klick"


16. Juli: Ruby hatte wieder mal ihre eigene Vorstellung von Terminplanung und hat mich ziemlich überrascht. Heute an Tag 59 hat sie nach einer durchwachten Nacht in einer Rekordzeit von nur 3,5 Stunden 9 gesunden Welpen das Leben geschenkt!  Alle sind gesund und munter, Ruby hat schon eine Riesenportion Futter verputzt, sie muss ja jetzt Hochleistung bringen... 9 Mäuler wollen gestopft werden!

Es sind 3 blue merle Rüden, 1 blue merle Hündin, 1 black tri Rüde, 4 black tri Hündinnen




52. Trächtigkeitstag: Die Neugier hat gesiegt und wir waren beim Röntgen. Jeder durfte mal zählen und wir haben zwischen 7 und 9 Welpen gesehen :-) Ab 7 wird's ja immer etwas unübersichtlich... Nachdem mein Chef mir den 9. gezeigt hat, glaube ich es jetzt auch und stelle hier mal das Foto rein, auf dem ich jedes Köpfchen mit einem Punkt markiert habe, damit man es besser erkennen kann. Der direkt unter der Wirbelsäule ist mir zuerst entgangen... Naja, wir lassen uns jetzt einfach überraschen, wie viele es dann tatsächlich werden :-)

alle Neune?

46. Trächtigkeitstag: Rubys Bauch rundet sich zusehends und heute habe ich die ersten kleinen Bewegungen der Welpen durch die Bauchdecke gespürt :-) soooo schön! Außerdem war heute wieder Baby-TV angesagt, vielen lieben Dank an Sandra, die mit ihrem Feinultraschall heute extra in die Praxis gekommen ist! Der Bauch ist voll mit kleinen Möppis und wir haben ihre Herzchen schlagen sehen. Alles ist in bester Ordnung und wir freuen uns sehr, sie in ca. 2 Wochen auf der Welt begrüßen zu können :-)

Damit alle was davon haben, habe ich das kleine Video auf Youtube eingestellt, Ihr findet es hier

27. Trächtigkeitstag: heute war unsere Feinultraschallerin da und wir konnten es einfach nicht lassen. Es ist einfach immer wieder zu schön, wenn man sieht, wie rasend schnell da neues Leben entsteht... übrigens haben wir bei 6 aufgehört zu zählen ;-)



Man kann auch schon den Herzschlag der Welpen erkennen, einfach genial...


hier sind gleich zwei auf einem Bild


Ultraschall am 25. Trächtigkeitstag