Startseite
Über uns
Ruby
Cheyenne
Keyla
Deckrüde
News 2018
News 2017
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
Zucht
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
Galerie
Verhaltenstherapie
Links
Impressum
Gästebuch


26. Dezember: Cheyenne ist trächtig, hiermit wird das F-Wurf-Tagebuch eröffnet :-) Wir freuen uns unglaublich auf die kleinen Nikoläuse!!!

Das Tagebuch 2017 wird hiermit geschlossen, wir sehen uns im neuen Jahr wieder :-)

24. Dezember: Wir wünschen allen unseren Freunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2018! Ich bin gespannt, was das neue Jahr für uns alles bereit hält... nächste Woche werden wir mal schauen, ob das Date von Cheyenne und Jazz Früchte getragen hat :-) Ich hoffe auf eine nachweihnachtliche Überraschung und reichen Welpensegen! Cheyenne lässt mich momentan noch nicht an ihrem süßen Geheimnis teilhaben, allerdings ist sie schon ruhiger als sonst und schläft viel. Man darf weiter gespannt sein...

6. bis 8. Dezember: Nach einer spannenden Zitterpartie von einem Progesterontest zum nächsten war es jetzt tatsächlich soweit, wir haben uns auf die Reise in die Schweiz zu Bea und Jazz gemacht. Jazz und Cheyenne haben an ihre alte Liebe angeknüpft und drei leidenschaftliche Tage zusammen in den Flitterwochen verbracht. Bea und ich hatten eine wunderbare Zeit, das Wetter war toll und wir haben am Donnerstag eine dreistündige Wanderung mit den Hunden durch die schönen Weinberge gemacht. Jetzt heißt es wieder Daumen drücken und hoffen, dass die Leidenschaft auch Früchte trägt :-)

alte Liebe rostet nicht...



28. November: Bisher läuft alles ganz normal, zum Glück hatte ich schon länger einen Termin für die Augenuntersuchung ausgemacht... als hätte ich es geahnt! Dort waren wir also heute und die Kollegin hat befundet, dass wieder mal alles bestens ist. Der Progesteronwert war gestern (Tag 7 der Läufigkeit) noch bei 0,4 also noch kein Grund zur Eile. Morgen schauen wir dann wieder nach :-)

21. November: Und erstens kommt es anders und zweitens als man denkt... Letzte Woche ist endlich Keyla mit ihren 18 Monaten läufig geworden, zumindest hat sie es versucht! Sie hat genau einen Tag geblutet, dann war es vorbei :-O
Heute weiß ich auch warum: Cheyenne hat beschlossen, dass sie die einzige sein darf, die hier läufig wird, vor allem, weil ja auch noch ein hübscher Rüde im Haushalt weilt. Wir haben ja momentan Keylas Kumpel Buddy hier in Urlaubsbetreuung. Dabei scheint Cheyenne keinen Unterschied in der Größe der Herren zu machen, denn Buddy ist ein 4,5 kg leichter Schipperke! Ich hab nochmal nachgeschaut, letztes Jahr hat sie das gleiche gemacht, als wir Ari hier hatten. 4 Monate zu früh, so ein Hormonchaos!!! Weiber :-P !!!
Jetzt ist also Organisationstalent gefragt, denn wenn es sich tatsächlich um eine fruchtbare Läufigkeit mit Ovulation handelt, werden wir den für Frühling geplanten Wurf jetzt schon machen.
Bin gespannt, wie das weitergeht... ich werde berichten!

Die Prinzessinnen und ihr Hofnarr

7.-12. November: Wir starten das große Abenteuer WDS Leipzig, am Mittwoch fand die German Winner Show statt, Keyla war in der Zwischenklasse gemeldet. Die Ausstellung war bestens organisiert und die Showringe groß und komplett mit Teppich ausgelegt. Meine kleine Maus war so brav und hat sich sehr gut gezeigt, so konnten wir am Ende den 2. Platz mit nach Hause nehmen :-)
Am Donnerstag stand dann die World Club Show in der Agra-Messehalle auf dem Programm, bei der Keyla wieder in der Zwischenklasse gemeldet war. Die Location hat uns leider weniger zugesagt, laute, dreckige Halle und die Hunde mussten auf Beton laufen. Die amerikanische Richterin fand Keyla "very pretty and typical for the breed" nur leider konnte sie ihr Gangwerk an diesem Tag nicht überzeugen. So mussten wir uns mit einem SG3 mit dem letzen Platz begnügen...
Der Freitag war für Gassi gehen und Sightseeing eingeplant und wir haben einen schönen Tag in und um Leipzig verbracht. Keyla, Papa Jazz und Schippifreund Buddy hatten Spaß und konnten sich mal wieder so richtig austoben!
Am Samstag auf der World Dog Show waren wir nur als Beobachter dabei und hatten die meiste Freude an der Deutschen Meisterschaft im Agility, bei der wir am Nachmittag zuschauen konnten! Wir sind halt doch eher die Sportler als die Schönen ;-)
Insgesamt waren es anstrengende und schöne Tage mit lieben Freunden und vielen schönen Hunden. Den Verkehr in und um Leipzig werde ich aber nicht vermissen... :-P


Wie der Vater so die Tochter :-)

Badespaß am See, finde den Fehler ;-)

28. Oktober: Meine beiden Schwarzen haben heute beim Halloweenturnier vom HSV Moosburg-Aich supertolle Plazierungen erlaufen. Keyla belegte mit 98 P bei den Beginnern den 7. Platz von 27 Startern und Cheyenne mit 90 P den 6. von 16 Startern, unser erstes V in der Klasse 3! Es war ein super schöner Tag auf einem wie immer perfekt organisierten Turnier. Ruby lief heute aus organisatorischen Gründen mit Claudia in der Klasse 1 und die beiden haben ganz ohne Training 71 Punkte erreicht :-)


Die drei von der Tankstelle auf großer Fahrt :-)

3. Oktober: Beim SV OG Taufkirchen hat Keyla heute beim Rally Obi in der Beginnerklasse mit einem tollen Lauf und 96 Punkten den 3. Platz belegt! Anfangs war sie noch sehr abgelenkt von den ganzen Menschen und Hunden um sich herum, hat dann aber super zu mir gefunden und den Lauf konzentriert beendet :-) Respekt, kleine Maus!

16. September: Keyla hat heute mit 16 Monaten die Begleithundeprüfung bestanden. Trotz widriger Wetterverhältnisse war meine kleine Maus super brav und hat sehr ordentlich gearbeitet. Jetzt haben wir das auch erledigt und können uns den lustigen Seiten des Hundesports zuwenden ;-)

Vilsbiburger Dreamteam

2./3. September: Beim RO-Turnier des HSV Vilsbiburg hatte Keyla am Wochenende ihren ersten Turnierstart und hat es ganz toll gemeistert! Sie lief mit mir in der Beginnerklasse am Samstag mit 92 Punkten auf den 3. Platz und am Sonntag mit 98 Punkten auf den 2. Platz :-) Ich bin so stolz auf meine kleine Maus
Cheyenne und ich sind noch nicht ganz in der Klasse 3 angekommen, da ist noch Platz nach oben... Ruby musste diesmal leider wegen einer Verletzung zu Hause bleiben.




9. August:
Seelenhunde

Manche sind unvergessen......

weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen. Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.

Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen. Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren!


Heute bin ich den wohl schwersten Weg meiner Tierarzt- und Züchterkarriere gegangen...
Liebe Amy, ich habe Deinen ersten Atemzug und auch deinen letzten miterleben dürfen. Nichts ist mir jemals schwerer gefallen. Meine Gedanken sind bei Deiner Familie, ich wünsche Euch ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Nichts kann Amy jemals ersetzten, sie musste viel zu früh von Euch gehen. Komm gut über die Regenbogenbrücke, süße Maus! Run free, Amy, jetzt hast Du keine Schmerzen mehr! Tapfer hast Du gegen den Krebs gekämpft und letzendlich haben wir doch verloren...


23. bis 29. Juli: Hoopers-Seminar auf dem Edberghof im Bayerischen Wald :-) Trotz des regnerischen und kühlen Wetters (oder gerade deswegen!) hatten wir eine tolle Trainingswoche. Die Mädels haben super gearbeitet und wir hatten eine sehr nette Truppe, mit der wir viel Spaß hatten. Keyla hat ihre ersten Schritte im Hoopers gemacht und sie war wie gewohnt einfach super, die kleine Maus :-) Schade, dass so eine Woche dann immer so schnell vorbei ist...

im Hintergrund der Edberghof

ready to take off :-)

Keyla hat auch Spaß am Hoopers

22. Juni: Viel gibt es leider momentan nicht zu erzählen, meine Turniersaison wurde leider gewaltsam durch einen Muskelfasserriss an der Wade unterbrochen... ärgerlich aber nicht zu ändern! So verbringe ich die schöne heiße Sommerzeit auf meiner Liege unter meiner Kastanie im Garten und versuche, das Beste draus zu machen :-) Die drei Mädels treten entsprechend auch kürzer und leisten mir Gesellschaft...

27. Mai: An diesem Wochenende stand das nächste Highlight auf dem Terminplan, die B.R.O.C. (Bayerisches Rally Obedience Championat). Beide Mädels hatten die erforderlichen Qualis und so machten wir uns am Samstag Früh bei bestem Sommerwetter guter Dinge auf zum SV OG Teublitz. Dort angekommen ereilte mich ein riesiger Schock, ich hatte den Rucksack mit allen Sachen und den Meldeunterlagen zu Hause stehen lassen... was nun? Zum Glück sind wir eine große Rally-Familie und so durfte ich trotzdem starten. Nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an den Organisator Norbert Zölfl und die Richterin Manuela Heublein, die das für mich möglich gemacht haben!
Noch etwas durch den Wind konnte ich mit Cheyenne heute leider nicht in den Gleichtritt finden und so reichte es mit ihr diesmal nur für magere 70 Punkte und Platz 26. Dafür hat Ruby heute völlig unerwartet für eine Riesenüberraschung gesorgt und hat mir einen supertollen Lauf mit 99 Punkten gezaubert :-) Ich war total geflasht, das bin ich so von ihr gar nicht gewöhnt... damit Platz 4 von 30 Startern!!! Ich bin soooo stolz auf mein Rübchen, heute hat sie gezeigt, dass sie es doch noch kann :-)

Die erfolgreichen Rally Chaoten vom HSV Vilsbiburg

7./8. Mai: Happy Birthday an die Maulwürfe, die E's werden 1 Jahr alt! Unglaublich, wie schnell so ein Jahr vergeht, jetzt sind sie erwachsen... naja, theoretisch wenigstens ;-)
Ich wünsche Euch noch viele gesunde und lustige Jahre mit Euren Familien und hoffe, es klappt bald mal wieder mit einem Treffen!

Maulwürfe just born

6. Mai: Das Daumendrücken hat geholfen! Bei der DHV Deutschen Meisterschaft im Rally Obedience konnten wir uns mit einem unglaublichen Lauf in Bestzeit und mit 96 Punkten gegen eine Konkurrenz von 35 Startern durchsetzen und errangen in der Klasse 2 den 3. Platz! Cheyenne hat super gearbeitet und wir haben die Nerven behalten, ich freue mich unendlich über diesen Erfolg und bin so stolz auf meine schwarze Rakete :-)


so sehen Sieger aus

Team BLV

Odin und Frauchen Nadine haben heute die BH bestanden! Herzlichen Glückwunsch an das tolle Team, way to go... Viel Erfolg und Spaß bei Eurer weiteren Sportkarriere :-)


Cheyenne und ich haben uns für die Deutsche Meisterschaft im Rally Obedience qualifiziert und werden am  kommenden Samstag in Würzburg in der Klasse 2 antreten. Es ist schon etwas ganz besonderes, gegen die besten Sportler aus ganz Deutschland antreten zu dürfen... wir könnten ein paar gedrückte Daumen gebrauchen!

29. April: Agiturnier beim HSV Haag, Blessy gewinnt mit Mark die A1 und wird 2. im Jumping 1! Super gemacht, Ihr beiden, Ihr seid ein Spitzenteam!!!

So sehen Sieger aus :-)

9. April: Keyla und Cody waren auf der IHA Salzburg, es war ihre erste Ausstellung. Die beiden und ihre Frauchen hatten einen unglaublichen Spaß an diesem Wochendende, bei bestem Wetter haben wir am Samstag unser tolles Hotel genossen. Sonntag auf der Ausstellung haben es die beiden wirklich toll gemacht, die vielen Hunde und Menschen haben sie in keinster Weise beeindruckt. Cody erreichte in einer sehr merle-dominierten Jugendklasse ein schönes V4 und Keyla wegen ihrer "fröhlich getragenen Rute" nur ein SG2. Neben der Siegerin sah sie fast aus wie ein Miniaussie :-P

Cody und Keyla vor unserem wundervollen Hotel

7. April: heute sind die Ergebnisse von Odins Röntgenuntersuchung vom Gutachter gekommen, er hat HD A1 und ED 0! Besser gehts nicht, ich freue mich riesig und hoffe, es geht so weiter mit dem D-Wurf :-)

6. April: Diesmal ein Fototermin bei uns zu Hause, Kathi Schierl hat kurzerhand unser Wohnzimmer in ein Fotostudio verwandelt und mit viel Geduld und Liebe zum Detail ganz wundervolle Fotos von uns gemacht :-) Die Mädels sind schon so richtige Poserinnen, sogar Kater Chili hat brav mitgemacht. Hier ein paar besonders schöne Fotos

meine Mädels

Cheyenne

Ruby

Keyla

Chili und Keyla

Chili

15. März: Seit einigen Tagen ist Ari bei uns zu Besuch und verstärkt das Rudel mit männlichem Charme :-) heute waren wir alle zusammen Gassi. Das Rudel ist sehr harmonisch zusammen! Allerdings sind 4 Hunde eine ganz neue Herausforderung ;-)

Ruby hat den Überblick

25. Februar: Gestern waren wir mit Keyla zum Fotoshooting bei meiner Freundin Uschi Heid, herausgekommen sind wieder mal ganz viele supertolle Fotos von meiner hübschen Maus :-) Nochmal lieben Dank an Uschi, die Fotos sind genial!!! Weiter Bilder auf ihrer Seite...



11. Februar: Happy Birthday an die Düpferl! 2 Jahre ist es schon wieder her, dass die Wurfbox voller kleiner Pünktchentiere war :-) Ich wünsche Euch allen weiterhin ganz viel Spaß mit Euren Familien, bleibt gesund und gebt Gas!!!


kleines D-Wurf-Geburtstagstreffen in den Isarauen :-)

von links:

Indy
Marley
Keyla (E-Wurf)
Merlin
Odin

1. bis 7. Januar: Die ersten Tage des neuen Jahres verbringen wir im Winterurlaub im Bayerischen Wald. Keyla hat ihren ersten Schnee kennen gelernt und ist völlig begeistert davon :-) Wir sind mit ihr in der Gondelbahn den Großen Arber hochgefahren und haben dort oben die strahlende Sonne und den Schnee genossen. Wie immer hat sie das ganze völlig souverän gemeistert, die kleine Maus ist einfach der Hammer...

Schneezauber