Startseite
Über uns
Ruby
Cheyenne
Keyla
Deckrüden
News 2018
News 2017
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
Zucht
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
Galerie
Verhaltenstherapie
Links
Impressum und Datenschutz
Gästebuch




31. Dezember: Ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende und als krönenden Abschluß gewinnt Ruby dieses Jahr den "Award of Merit" des CASD in der Kategorie "Obedience Klasse 1 Hündinnen" :-) Ich bin sehr stolz auf meine kleine Maus und freue mich schon auf eine neue Saison mit ihr. Damit möchte ich die "News" für dieses Jahr abschließen und eine neue Seite für das Jahr 2012 eröffnen!

19. Dezember: Es wird mal wieder Zeit für einen kleinen Eintrag hier. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und trotz des Vohrweihnachtstrubels nehme ich mir ein wenig Zeit für einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr. Alles in allem war es ein sehr gutes Jahr, ich bin sehr dankbar dafür, dass mit Rubys Trächtigkeit und mit der Geburt alles glatt gegangen ist. Das ist nicht selbstverständlich, wie ich leider immer wieder in meinem Arbeitsalltag erfahren muss... Außerdem bin ich sehr froh, für meine Welpen so nette "Adoptiveltern" gefunden zu haben, es geht allen gut und ich freue mich jedes mal über so viel positives Feedback!

Sportlich war es für Ruby und mich auch ein sehr erfolgreiches Jahr und wir trainieren schon fleißig für die nächste Obedience-Saison in der Klasse 2! Cheyenne macht sich prächtig und auch sie hat schon ihre ersten Erfahrungen im Obedience gemacht. Demnächst startet sie mit Walter die ersten Versuche mit Agi im "Junghundeturnen". Die beiden freuen sich schon riesig darauf...

Ich wünsche all unseren Freunden und Lesern dieser Homepage ein schönes Weihnachtsfest und ein frohes, glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2012! Ich bin schon sehr gespannt, was uns das nächste Jahr so alles bringen wird...

25. November: Wieder da von der Seminarwoche im Hotel Wolf in Oberammergau. Es war einfach eine geniale Woche, das Wetter war bombig, wir hatten die ganze Woche nur strahlenden Sonnenschein :-) Tolles Trainig, nette Leute, schöne Spaziergänge im Sonnenschein, Eis in der Mittagspause, einfach nur supergut!!! Sollte man öfter machen ;-)


29. Oktober: Hurra, Ruby ist endlich läufig geworden :-)) Sie hat es mir mal wieder auf den allerletzen Drücker recht gemacht, denn in genau 3 Wochen beginnt unser Agility-Seminar bei Hinky Nickels im Hotel Wolf, auf das ich mich jetzt schon seit fast 3 Jahren freue!!! Letztes Jahr wurde sie ja leider am Tag der Abreise krank und diesmal war es mit der Läufigkeit echt sehr knapp... Puh, jetzt bin ich aber froh und kann mich endlich auf die langersehnte Agiwoche freuen!

28. Oktober: heute haben wir einen wunderschönen Herbstspaziergang mit Karin und ihren beiden Aussies Charly und Tayler gemacht. Die Hunde hatten einen Riesenspaß und es ist immer wieder ein schönes Bild, die vier zusammen  zu sehen :-)

bunte Hunde :-)

16. Oktober: die Magic Timberland Familie hat sich heute zu ihrem ersten Welpentreffen versammelt und die Hunde und wir hatten mächtig viel Spaß! Bei strahlend schönem Herbstwetter haben wir einen schönen Spaziergang entlang des Flughafendamms gemacht. Die Hunde konnten sausen, spielen und baden und für die Herrchen und Frauchen war endlich mal die Gelegenheit, sich etwas kennen zu lernen und über die geliebten Hundekinder zu reden :-)



Badespaß

Ich habe mich so sehr gefreut, die ganze Bande mal wieder zu sehen, schade war nur, dass unsere Flocke mit ihrer Familie leider nicht kommen konnte. Besonders schön fand ich, dass Kari mit seiner Familie extra aus dem fernen Wetzlar angereist kam, nochmal vielen Dank dafür :-)) Anschließend kehrten wir dann noch zum Abendessen ein und ließen den schönen Tag bei einem leckeren Essen ausklingen.

sausen...

Unser nächstes Treffen wird so um den ersten Geburtstag unserer Mäuse sein, genaueres werde ich dann rechtzeitig bekannt geben. Ich freue mich schon darauf, Euch alle mit den Möppis wieder zu sehen!

15. Oktober: heute hatten wir in Haag beim Obedienceturnier ein Heimspiel und haben bei einer riesigen Konkurrenz von 19 Startern in der Klasse 1 mit 272,5 Punkten und einem schönen "V" den 5. Platz belegt. Damit beenden wir diese Saison erfolgreich und freuen uns aufs nächste Jahr...

8. Oktober: beim Obedienceturnier bei Canifit in Freising haben Ruby und ich unsere Erfolgsserie fortgesetzt und mit einem "V" mit 271 Punkten wieder den 3. Platz belegt. Eine besonders schöne Überraschung war ein zufälliges Treffen mit Bruder Scooby, der eigentlich zum Welpenspiel gekommen war weil Herrchen übersehen hat, dass es wegen des Turniers ausfällt ;-) So haben wir halt ein kleines privates Welpenspiel mit Cheyenne und Scooby veranstaltet, die beiden hat`s gefreut...

25. September: beim Obedienceturnier des HSV Schwaig bei Nürnberg hat Ruby mit einem "V" mit 260 Punken einen schönen 3. Platz errungen. Damit haben wir die Starterlaubnis für die Klasse 2 und werden über den Winter fleißig üben :-)

10./11. September: "Australian Shepherd Versatility Weekend" in Löffingen, Ruby gewinnt im A0 mit einem genialen 0-Fehler-Lauf mit einer Zeit von 4,07 m/s :-) Genaueres und Fotos auf der Sportseite! Cheyenne startete am Sonntag bei der Ausstellung in der Welpenbesprechung und hat von der amerikanischen Zuchtrichterin eine super Bewertung bekommen. Cheyenne hat sich brav gezeigt und ist toll gelaufen, ich bin stolz auf meine kleine Maus... Alles in allem einfach ein tolles Wochenende bei schönem Wetter und mit netten Leuten!



der "Shownachwuchs" hat seine Sache sehr gut gemacht :-)

9. September: Auf dem Weg nach Löffingen haben wir unsere Blessy besucht. Ich habe mich sehr gefreut, die Maus mal wieder zu sehen und bin froh, dass es Euch so gut miteinander geht! Ich freue mich schon auf die Fotos, die werden dann auf ihrer Nachzuchtseite veröffentlicht!

die Schwestern nach dem Toben :-)

5. September: So, jetzt ist endlich mal wieder ein wenig Zeit, um die HP zu aktualisieren. Das Agi-Seminar mit Uli Geiger war super, es war heiss ohne Ende und wir haben viel geschwitzt und gelernt. Jetzt ist auch der Rest der Familie mit dem Agi-Virus infiziert :-)

Ronja mit Elvis

Walter mit Benji

Der Urlaub auf dem Wildererhof war einfach superschön, wir waren baden im See, Wandern im Nationalpark Bayerischer Wald, haben das leckere Essen und die Ruhe genossen und uns bei Dietmar und Simone wie zu Hause gefühlt! Das war sicher nicht unser letzter Urlaub auf dem Wildererhof... ich hab gleich mal für Oktober ein Wochenende Obedience-Seminar gebucht ;-)


schöner Bayerischer Wald...

20. August: Morgen starten wir in unseren wohlverdienten Sommerurlaub in den Bayerischen Wald zum Agilityseminar im Wildererhof :-) Ruby und ich werden 5 Tage lang beim Agi schwitzen während Walter, Ronja und Cheyenne am See chillen... danach ist dann noch ein paar Tage Familyurlaub angesagt. Ich freu mich schon so sehr und hoffe, das Wetter hält durch! Also nicht wundern, wenn es auf der Homepage in den nächsten 2 Wochen nichts Neues gibt, danach gibts dafür wieder viele schöne neue Fotos :-)

6. August: Heute waren wir in Haag beim Vereinstag und Walter hat mit Ruby das Hunderennen souverän gewonnen, die beiden haben die ganzen Borders ziemlich blass aussehen lassen :-) Vermutlich liegt das an Rubys stromlinienförmigem Körper, der sich mittlerweile so ziemlich der ganzen Haarpracht entledigt hat... da ist der Luftwiderstand kleiner!

so sehen Sieger aus :-)

31. Juli: Dieses Wochenende waren wir in Nürnberg und haben bei dieser Gelegenheit auch Chewie und seine Familie besucht. Es war schön, den kleinen Knuddelbären mal wieder zu sehen und es freut mich sehr, dass es ihm und seiner Familie so gut miteinander geht :-)
Die krönende Überraschung war aber ein Spontanbesuch von Kari und seiner Familie, die auf dem Weg aus dem Urlaub ganz kurzentschlossen vorbei gekommen sind. So konnte ich auch ihn mal wieder sehen, wohnt er doch von allen am weitesten weg.
Am Sonntag hatte Cheyenne dann noch ein kleines Fotoshooting bei meiner Freundin Uschi, vielen Dank nochmal dafür :-)

nasse Geschwister

25. Juli: Heute wird es mal wieder Zeit für einen neuen Eintrag, bei uns ist jetzt der Alltag wieder eingekehrt und wir genießen unser Leben mit 2 Hunden. Cheyenne ist einfach eine Zuckerschnute und macht uns nichts als Freude. Sie orientiert sich stark an uns und an Ruby und ist wirklich sehr brav. Unseren Ausflug zum Münchner Flughafen hat sie mehr als cool gemeistert, sie läuft einfach immer und überall total stressfrei und an lockerer Leine neben mir her :-)

Auch von den neuen Familien unserer anderen Möppis haben wir bisher sehr viel positives Feedback bekommen. Danke dafür und auch für die vielen tollen Fotos der Zwerge, weiter so!!!


15. Juli: heute haben wir einen Ausflug in den Münchner Zoo gemacht und uns dort mit Scooby und seiner Familie getoffen. Es war ein lustiger Tag und die Welpen haben viel gesehen...

Hallo Lama!

Familienausflug

12. Juni: Der Vater unserer Welpen "Pair-o-Dice Anguis of Sons" Gus hat heute seine letze Anwartschaft zum VDH-Champion bekommen und damit haben wir Champion-Kinder :-) Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns mit!!! Super gemacht, Papa!!!

26. April: Plötzlich ging dann alles ganz schnell, Ruby hat heute 8 putzmunteren Welpen das Leben geschenkt! Alles weitere und Fotos ab jetzt auf der Welpenseite und im Welpentagebuch...

25. April: Der Countdown läuft, heute ist der 60. Trächtigkeitstag! Allerdings sieht es so aus, als ob sich die Mäuse noch ein wenig Zeit lassen, denn Rubys Körpertemperatur ist noch unverändert oben auf ca. 37,5°C und sie hat gerade mit Appetit ein riesiges Mittagessen verputzt :-) Man glaubt es kaum, wie dick doch so ein Hundebäuchlein werden kann... Also, Ihr süßen Möppis, von mir aus könnte es jetzt dann bald losgehen! Wir freuen uns alle schon ganz doll auf Euch!!!

22. April: So langsam kommen wir in den Endspurt, es sind jetzt nur noch wenige Tage bis zur Geburt. Ruby wird immer runder und behäbiger, die Wärme setzt ihr etwas zu. Ich denke, dass sie schon froh ist, wenn die Bande dann in ein paar Tagen den Bauch wieder frei macht... Übrigens hatte ich gestern Abend den ersten direkten Kontakt mit den Möppis, man kann sie jetzt deutlich durch die Bauchdecke spüren, wenn sie sich bewegen :-) Es ist ein tolles und rührendes Gefühl, die kleinen Mäuse so direkt unter der Hand zu fühlen...

16. April: Wieder sind 2 Wochen ruhiger Trächtigkeit vergangen, Ruby geht es sehr gut und der Bauch wird täglich dicker. Sie muss zum Fressen eher animiert werden und trabt beim Gassigehen ungewohnt ruhig neben mir her. Heute am 51. Trächtigkeitstag haben wir eine Röntgenaufnahme gemacht um zu sehen, wie viele Babys denn in dem Bäuchlein drin sind... und was soll ich sagen, es werden voraussichtlich 8 kleine Osterhäschen im Nest sein ;-)

Jetzt sind es nur noch ca. 1,5 Wochen...



Ruby am 51. Trächtigkeitstag, der Bauch wird mit jedem Tag größer...

von oben besonders eindrucksvoll...

1. April: Kein Aprilscherz, hier findet Ihr die neuesten Bilder von den Möppis am 36. Tag... viel Spaß beim anschauen :-) einfach den Text anklicken!

... und noch einer...    ... und noch einer...   ...und wieder einer...

Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, die Möppis mit dem Feinultraschall meiner Freundin Nicole zu beobachten. Die Bande hat wohl gerade geschlafen, war nicht so viel los da drin... In der einen Woche seit dem letzten Schall sind aus ein paar kleinen Kügelchen richtige Welpen geworden, es ist einfach phantastisch!!! Sie sind jetzt schon voll entwickelt und müssen jetzt "nur" noch wachsen. Rubys Bäuchlein rundet sich schon sichtbar...

28. März: Gestern haben wir den verregeten Sonntag dazu genutzt, die Wurfbox zusammenzuschrauben und aufzustellen. Es ist zwar noch etwas früh dafür, aber wenn schon mal etwas Zeit übrig ist, muß man die ja auch nutzen... Ruby hat schon mal probegelegen und hat die Box für gut befunden!

24. März: Hurra, Ruby ist trächtig!!! Der Ultraschall hat es offenbart, in der Woche nach Ostern gibt es viele kleine "Rugus" und "Gusbys"  ;-) Wir haben mindestens 4 gesehen aber ich denke, dass es deutlich mehr sind, denn die vier waren in einem Gebärmutterhorn... Wir freuen uns wahnsinnig und nach einiger Zeit der Ungewissheit und des Zweifels ist mir heute ein zentnerschwerer Stein vom Herzen gefallen! Jetzt können die Vorbereitungen weiter gehen, denn es ist ja nicht mehr lange hin bis zum Geburtstermin :-)

Hier ist das Beweisfoto!

19. März: Heute war ich ausnahmsweise mal ohne Ruby auf der CACIB in München und die High-Mountain-Familie war wieder einmal sehr erfolgreich: Murphy V1, Gipsy V1, Billy V1, Rubys Bruder Luca V1 und Res. Bester Rüde!!! Herzlichen Glückwunsch an Euch alle!!!  :-)

17. März: Happy birthday, liebe Ruby!!! Heute bereicherst Du mein Leben nun schon seit 3 Jahren und es kommt mir vor, als ob es gestern gewesen wäre, dass Du in meine Hände geboren wurdest!Nach einigen guten Gesprächen mit lieben Freunden habe ich beschlossen, mit dem Ultraschall noch bis nächste Woche zu warten, um uns allen eine unnötige gemeinschaftliche Enttäuschung zu ersparen ;-) Also heißt es noch ein wenig durchhalten, es bleibt spannend!!!

11. März: Gestern waren es schon 2 Wochen seit dem Decken und die Warterei macht mich noch ganz irre!  In diesen Tagen nisten sich die Keimbläschen in der Gebärmutterschleimhaut ein. Ruby geht es sehr gut, sie schläft viel und ist wirklich merklich ruhiger geworden. Die Zitzen sind ein wenig vergrößert und dunkler als sonst. Ich nehme das alles jetzt mal als positive Anzeichen und warte mit Ungeduld auf den richtigen Zeitpunkt für den Ultraschall... eine gute Woche müssen wir uns noch gedulden, weil man frühestens ab dem 22./23. Tag nach dem Decken etwas sehen kann. Ich freue mich, dass Ihr alle so lieb mit uns fiebert, danke für all das nette Feedback!

4. März: So ganz nebenbei haben wir heute erfahren, dass Ruby beim "Award of Merit 2010" des CASD in der Kategorie "Obedience Beginner" den 3. Platz belegt hat. Dabei werden die Ergebnisse von Show und Sport übers Jahr hinweg gesammelt und am Jahresende die Punkte in den einzelnen Kategorien gezählt. Bei der Jubiläumszuchtschau werden dann die Schleifen dafür verliehen :-) Rubys Papa Dusty hat übrigens den 2. Platz des "AOM Versatility" erreicht, bei dem alle Punkte aus Show und Sport zusammen zählen! Auch die anderen High Mountains haben mal wieder abgeräumt! Herzlichen Glückwunsch, liebe Familie, wieder mal auf zum fröhlichen Schleifensammeln... :-)

3. März: Heute ist genau eine Woche seit dem ersten Decktag vergangen und Ruby geht es sehr gut. Die Läufigkeit ist jetzt fast völlig abgeklungen und sie ist etwas ruhiger geworden als sonst. Sie schläft viel und wenn sie sonst nach dem 10. Mal Balliwerfen noch nicht genug hatte, ist sie jetzt so nach dem 3., 4. Mal zufrieden... Ich beobachte sie mit Argusaugen, um vielleicht irgendwelche Trächtigkeitsanzeichen zu erkennen! Genaueres wissen wir dann nach dem Ultraschall, der in ca. 2 Wochen geplant ist. Wir vermissen beide etwas unseren Hundesport und ich werde mir jetzt etwas einfallen lassen, um das ein wenig zu kompensieren...

Heute habe ich mit Ruby die "Eugenische Kur" begonnen, das ist eine homöopathische Kur zur Stärkung der Konstitution, Verbesserung des Erbgutes und der Gesundheit der ungeborenen Welpen. Diese Kur benötigt eine Hündin nur einmal in ihrem Leben. Ich danke meiner Freundin Gerda für den "homöopathischen Support"!

26. Februar: So, jetzt hab ich auch wieder Zugang zu meinem PC und kann Euch genaueres berichten. Eigentlich wollten wir heute früh mit Ruby und Gus nur noch mal kurz zum Abschied Gassi gehen, da hat die beiden im schönen Pfälzer Wald auf einer Wiese wieder die Leidenschaft übermannt, getreu unserem Motto "aller guten Dinge sind drei"...  :-)
Also, wenn das jetzt nix wird, dann glaub ich an nix mehr, soviel Leidenschaft kann nicht ohne Folgen bleiben! Diesmal hatten sie auch danach richtig Spaß miteinander und sind wild spielend über die Wiesen gesaust! Eins kann ich Euch sagen: Schlaftabletten werden diese Welpen keine :-) packt schon mal die Joggingschuhe aus...





24. und 25. Februar:
Ruby wurde an beiden Tagen von Gus gedeckt. Mit etwas Glueck erwarten wir in der Woche nach Ostern unseren ersten Timberland-Nachwuchs :-)

An dieser Stelle möchte ich meiner Familie und ganz besonders meiner Mama einen ganz herzlichen Dank für all die Unterstützung aussprechen! Ohne die Hilfe und tatkräftige Pflege meiner (zur ungünstigen Zeit) an Magen-Darm-Grippe erkrankten Tochter, wäre all das nicht möglich gewesen!!! Auch meiner Freundin Rosi Koch möchte ich dafür danken, dass sie mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht!


Bussi!

23. Februar: Der heutige Abstrich und Progesterontest haben ergeben, dass bei Ruby heute die Ovulation stattfindet, was bedeutet, dass wir uns morgen auf den Weg zum Rüden machen :-) Es ist zwar noch ein kleines bißchen zu früh, aber wir haben ja das ganze Wochenende Zeit. Mir ist lieber, wir sind schon da und die Hunde haben alle Zeit der Welt. Nichts ist schlimmer, als dass man unter Zeitdruck steht... Jetzt sind wir natürlich gespannt, ob auch alles so klappt, wie es sein soll und bitten Euch um ganz viele gedrückte Daumen :-)

21. Februar: Heute haben wir den ersten Progesterontest gemacht und festgestellt, dass Ruby noch nicht ganz soweit ist. Heute ist der 10. Tag und nach Abstrich und Progesterontest steht die Ovulation kurz bevor. Den nächsten Test werde ich am Mittwoch Früh machen und dann entscheiden, wann wir losfahren... ist das spannend!!! :-)

16. Februar: So, nach etwa 600 km und 6 Stunden Autofahrt bin ich gerade wieder in Nürnberg bei meinen Eltern gelandet. Es war ein sehr nettes Date und ich habe Ruby's neuen Lover als einen sehr freundlichen, aufgeweckten und selbstbewussten Rüden kennen gelernt. Er war natürlich sehr angetan von Ruby, die hat allerdings die Zicke raushängen lassen ;-) was ihn nicht weiter beeindruckt hat... ("...warte nur, in etwa einer Woche gehörst Du mir sowieso!")
Allerdings bin ich mittlerweile ein wenig abergläubisch geworden und werde mit der Veröffentlichung des Rüden warten, bis er meine kleine Zicke tatsächlich gedeckt hat! Man lernt ja dazu...

14. Februar: Nein, es wäre ja nichts, wenn alles immer nach Plan laufen würde. Nachdem bisher immer noch kein Katarakt-Gentest von Bandit vorliegt und auch bis zum Deckzeitpunkt nicht mehr vorliegen wird, bin ich gezwungen, die Wurfplanung nun schon zum 2. Mal zu ändern! Die Gesundheit meiner Hunde geht mir einfach über alles und ich möchte kein unnötiges Risiko eingehen! Dafür nehme ich auch den weiten Weg zu einem anderen Rüden in Kauf, den Ruby und ich noch vor dem Decken kennen lernen wollen! Deshalb fahren wir übermorgen eine Strecke von fast 500 km einfach... was tut man nicht alles! Sollte das dann alles passen, werde ich den Rüden sofort auf meiner HP vorstellen. Der Deckzeitpunkt wird voraussichtlich so um den 25.2. liegen!

12. Februar: Ich fasse es nicht, mein braves Mädchen hat es ihrem Frauli mal wieder genau recht gemacht!!! Nachdem wir heute (allerdings leider nicht sehr erfolgreich, oh Wunder!) unsere erste Obedience 1 gelaufen sind, habe ich gerade (22:55 Uhr) den ersten Blutstropfen entdeckt :-)  Jetzt ist es auch mehr als verzeihlich, dass sich die Maus heute nicht wirklich für mich und das Obi erwämen konnte... Jetzt ist endlich die ewige Warterei vorbei und wir können anfangen zu planen! Ich freue mich auf die aufregende Zeit, die uns jetzt bevorsteht :-)

10. Februar: Heute durften wir schon mal wieder "Geburt" üben, Ruby's Freundin Luna hat 7 putzmunteren Welpen das Leben geschenkt. Herzlichen Glückwunsch!!! Ruby hat sich an der Scheibe die Nase platt gedrückt und schon mal geschaut, wie man das so macht... Der Welpenvater hat in der Zwischenzeit munter mit ihr geflirtet, tja, so sind's halt, die Männer ;-)  Nachdem Shadow heute gar so interessiert war, denke ich, dass es jetzt wirklich  nicht mehr lange dauern kann mit Ruby's Läufigkeit! Ich danke Euch allen für Eure Geduld, denn der Natur kann man nicht ins Handwerk pfuschen...

16. Januar: Die Läufigkeit scheint näher zu rücken, das Markieren nimmt deutlich zu und die Rüden beginnen so langsam, etwas Interesse zu zeigen... Mein braves Mädchen hat durchgehalten, heute hatten wir den letzten von 3 Kontaktzonen- und Slalomworkshops :-) Jetzt darf sie von mir aus gerne jederzeit läufig werden... 


15. Januar: Ruby gewinnt in Nürnberg bei der Spezialzuchtschau die Offene Klasse Hündinnen!!! Mehr dazu auf der Seite "Showerfolge".

6. Januar: Auf dem Dreikönigs-Fun-Turnier bei Gabi haben wir mal so richtig abgeloost... immerhin sind wir im A-Lauf  mit 4 Fehlern wenigstens durchgekommen aber der Jumping ist mal so richtig in die Hose gegangen :-) Wir hatten aber viel Spaß und das war wie immer das Wichtigste! Noch kein Anzeichen für Läufigkeit, Ruby macht es spannend...

1. Januar: Nachdem wir gut ins neue Jahr gerutscht sind haben wir heute einen schönen ausgiebigen Neujahrsspaziergang gemacht. Ich bin gespannt, was dieses Jahr so für uns bereit hält und werde natürlich an dieser Stelle wie gewohnt sofort über Neuigkeiten berichten!