Magic Timberland Aussies

Australian Shepherds aus dem Holzland
 

News des Monats

26. September: Was für ein krasses Wochenende, heute hat Bailey die Körung mit einem "uneingeschränkt zur Zucht zugelassen" bestanden. So haben wir tatsächlich an einem Wochenende den Grundstein für die Sportkarriere und unsere Zuchthoffnungen mit ihr gelegt. Way to go, kleine Zuckermaus, ich freue mich auf den weiteren Weg mit Dir 😍 

25. September: Heute haben Bailey und ich die Begleithundeprüfung beim HSV Moosburg-Aich bestanden. Die brave Maus ist ihre bisher beste Unterordnung gelaufen und hat nur einen kleinen Fehler beim Sitz aus der Bewegung gemacht. Brav liegen geblieben ist sie auch bis ganz zum Schluss und so konnten wir unsere BH mit einem "sehr gut" beenden. 

17.-19. September: Versatility Weekend des CASD in Starnberg, beim RO-Turnier am Freitag liefen Keyla und Cheyenne in der Klasse 3 mit jeweils 79 Punkten auf den 2. bzw. 3. Platz! Bailey hatte einen kleinen Aussetzer und konnte in der Klasse 1 mit 82 Punkten leider nur den 5. und damit letzten Platz belegen. Am Samstag habe ich beim Agility den Parcours schwerer gemacht, als er war und Keyla voller Überzeugung ins Außen und damit ins DIS geführt... Shit happens 😂

Der Knaller war dann der Sonntag, Show stand auf dem Programm. Nicht gerade meine Lieblingsdisziplin, aber doch nötig für die Zulassung zur Körung. Bailey und ich haben uns also hübsch gemacht und sind in der Zwischenklasse aufgelaufen. Zu meiner großen Freude konnten wir diese gewinnen und Bailey bekam von der Richterin ein V1 und einen tollen Richterbericht. Dann mussten wir nochmal in den Ring, als die "Beste Hündin" gekürt werden sollte. Man kann sich meine Überraschung nicht vorstellen, als Bailey auch diesmal gewonnen hat und damit als schönste Hündin der Ausstellung ausgezeichnet wurde!!! Was für ein toller Erfolg, gekrönt würde das ganze noch dadurch, dass Baileys Bruder Gandhi mit Frauchen Susi die Jugendklasse gewonnen hat und als "Bester Junghund" ausgezeichnet wurde. Die MT`s sind nicht nur schlau, sondern auch schön 😍 bin ich stolz auf die beiden!!!

Danach konnten sich dann Bailey und Gandhi beim Toben mit den Wurfgeschwistern endlich wieder so richtig eindrecken, die vier hatten so einen Spaß beim gemeinsamen Gassi.


29. August: Beim Agiturnier unseres Vereins HSV Vilsbiburg in Johanniskirchen liefen Keyla und ich in der A3 mit einem schönen Nullfehlerlauf auf Platz 2 von 17 Startern. Damit hätten wir auch in diesem Jahr den Klassenerhalt in der 3 geschafft, wenn man ihn denn brauchen würde...

1.-22.  August: Das ganze Rudel begibt sich in den Sommerurlaub, das WoMo ist gepackt und los geht es auf Tour quer durch Deutschland. Von Hamburg ging es über Lübeck, Wismar und Stralsund bis rauf nach Rügen. Dann nach Brandenburg, wo Keyla und ich beim Fontane-Cup der Hot Dogs dabei sein durften. Weiter ging es dann über Leipzig und die Fränkische Schweiz wieder nach Hause. Wir hatten drei erlebnisreiche und wunderschöne Urlaubswochen!


11. Juli: Endlich auch mal wieder ein Rally Obedience Turnier nach so langer Pause. Wir waren auf der Oberbayerischen Meisterschaft der KG 7 beim HSV Haag. Meine drei Mädels waren sehr fleißig und ich freue mich sehr über unsere Plazierungen nach der langen Trainingspause. Keyla ist zum ersten Mal in der Klasse 3 gestartet und hat mit einem schönen SG und 84 Punkten den 8. Platz belegt. Cheyenne hat wieder mal ihre PS nicht auf die Straße bekommen, immerhin noch ein G mit 75 Punkten und 12. Platz. Bailey hat den Vogel abgeschossen und bei ihrem ersten Prüfungsstart in der Beginner mit krassen 100 Punkten den 2. Platz belegt! Vielen Dank an die Veranstalter für den schönen Tag, es hat so gut getan, mal wieder die ganzen netten Leute zu treffen!

Bailey 2. Platz Beginner

1. Juli: Voller Stolz verkünden wir die Geburt der ersten Magic Timberland-Nachzucht im Ausland! Golden Oldie's Dreamer "Piitu" hat heute einem Rüden und einer Hündin das Leben geschenkt. Mutter und Welpen sind wohlauf, die beiden Möppis sind perfekt gezeichnet und beide langrutig. 

27. Juni: Endlich kann es wieder losgehen, Keyla und ich sind wieder in unser gemeinsames Agilitytraining eingestiegen und freuen uns auf unsere Seminarwoche auf dem Edberghof in der nächsten Woche. Von den Welpen bekommen wir durchwegs gute Rückmeldungen, alle haben sich sehr gut bei ihren neuen Familien eingelebt und ich freue mich immer über aktuelle Fotos von den dreien. Was Scooby's finnische Romanze angeht, so warten wir gespannt in der nächsten Woche auf die Früchte der Liebe...

Scooby & Piitu

1.Mai: Premiere bei den Magic Timberlands, zum ersten Mal hat einer unserer Nachzuchtrüden gedeckt. Scooby hatte am Wochenende Besuch von einer sehr netten Finnischen Dame, die ihn sofort total um den Finger gewickelt hat. Wenn alles geklappt hat erwarten wir um den 1. Juli herum wunderhübsche Welpen in red tri und red merle. Die Mutter der Welpen ist "Golden Oldies Dreamer - Piitu" und wir sind schon soooo gespannt auf den Nachwuchs im fernen Finnland im Kennel "Rockhill Dreams" 😍



18. April: Endlich ist es uns gelungen, das ganze vierblättrige Kleeblatt  zu vereinen. Wir haben uns am Flughafendamm getroffen und die vier Raketen hatten eine Menge Spaß zusammen. Es war wild, es war nass und es war lustig! Jetzt schlafen sie alle den Schlaf der Gerechten...


15. April: Bailey ist seit heute zum ersten mal läufig. Jetzt ist sie wirklich eine junge Dame, allerdings weiß sie davon selber noch nicht allzu viel, die kleine Rakete...

20. März: Schon wieder ein Jahr vorbei, wo ist denn nur die Zeit geblieben??? Unser G-Wurf wird heute 1 Jahr alt, happy Birthday, Ihr Süßen! Was seid ihr alle für unglaublich tolle Junghunde geworden, einer schöner als der andere! Ich bin gespannt auf Eure weitere Entwicklung und freue mich auf die spannende Zeit, die jetzt kommt. Ich bin froh, dass mich Eure Familien daran teilhaben lassen. Bleibt gesund und habt Spaß 😃 Hoffentlich können wir uns bald mal wieder alle zusammen treffen...

Bailey hatte heute ein Geburtstags-Fotoshooting, die Bilder sind in der Galerie auf ihrer Seite zu bewundern!

28. Februar: Genau 3 Wochen ist es jetzt seit Keylas Snowdate mit Cairo her und wir waren beim Ultraschall. Wir freuen uns sehr auf unseren H-Wurf, der voraussichtlich in der Woche nach Ostern ins Nest purzeln wird! Hiermit ist das Wurftagebuch eröffnet und alle News werden von nun an dort veröffentlicht.


11. Februar: Happy Wurfday an meine Düpferl, 6 Jahre und kein bisschen leise :-) Feiert schön mit Euren Familien und bleibt noch ganz lange gesund und glücklich!

7./8. Februar: Jetzt ist es soweit und wir machen uns auf die Reise zu Cairo nach NRW. Am Samstag sind wir problemlos angekommen, keine Schneeflocke weit und breit. Keyla und Cairo hatten Gelegenheit, sich etwas kennen zu lernen, Keyla war aber noch nicht so richtig in Stimmung. Als wir am Sonntag Morgen aufgewacht sind, lag schon eine dicke Schneedecke und es war knackig kalt geworden. Zum Glück ist das Wohnmobil wintertauglich und wir hatten es mollig warm darin. Wir haben gemütlich gefrühstückt und dann hatten Keyla und Cairo wieder ein heißes Date im Schnee, diesmal war auch Keyla in Stimmung und wir können jetzt auf coolen Nachwuchs im April hoffen, wenn das Snowdate Früchte trägt... 


Die beiden hatten zusammen Spaß im Schnee, das waren mal etwas andere Flitterwochen :-) Am Montag wollten wir dann den Heimweg antreten aber die Schneemassen wollten uns nicht abreisen lassen. Auf dem etwa 300 m langen Feldweg zur Bundesstraße vor lagen etwa 40 cm Neuschnee, wunderschön weiß und pulverfein. 




Da das WoMo leider keine Pistenraupe ist, mussten wir zu anderen Maßnahmen greifen. Cairos Herrchen hat uns dann mit dem Traktor vor auf die Straße gezogen, was für eine krasse Aktion! Mir ist der A.... ganz schön auf Grundeis gegangen😱! Zum Glück ist alles gut gegangen und wir konnten uns auf die Heimreise machen. Es hat unablässig weiter geschneit und auf den Straßen war so gut wie kein Räumfahrzeug unterwegs. 


Die ersten 2 Stunden der Heimfahrt verbrachten wir mit maximal Tempo 50 auf der Autobahn und hatten irgendwie das Gefühl, niemals mehr nach Hause zu kommen. Das brave WoMo hat uns aber sicher und zuverlässig nach Hause gebracht, auch wenn wir insgesamt 10 Stunden unterwegs waren. 

Dieses Abenteuer vergessen wir sicher in 100 Jahren nicht und jetzt freue ich mich unglaublich auf diesen H-Wurf, dessen Entstehung schon was ganz besonderes war. Nochmal vielen Dank an Natalie und Peter für ihre Gastfreundschaft und ihre Hilfe sowie an meine Freundin Micha für ihre Unterstützung und Begleitung auf unserer Abenteuerreise 😘

Autobahn in NRW 😨

5. Februar: Freitag früh lag der Wert bei 3,6 ng/ml und auch der Abstrich hat gezeigt, dass es heute noch nicht soweit ist. Wir werden heute alles für die Reise zu Cairo herrichten und morgen früh losfahren... denkt an uns und drückt die Daumen! Unglücklicherweise wird für das Wochenende in Nordrhein-Westfalen eine Unwetterlage vorhergesagt, wir fahren vom Frühling in den tiefsten Winter...

3. Februar: Progesteron 1,9 ng/ml

1. Februar: Weil ich es immer ganz genau wissen muss, wird jetzt alle 2 Tage der Progesteronwert bei Keyla bestimmt. Heute an Tag 10 lag er bei 0,9 ng/ml, also noch locker Zeit! 

Happy Birthday an meinen F-Wurf zum 3. Geburtstag!!! Wie schnell doch die Zeit vergeht, heute seid Ihr schon 3 Jahre alt geworden. Feiert schön mit euren Familien und lasst Euch so richtig verwöhnen! 


30. Januar: Der erste Progesterontest am Tag 8 der Läufigkeit  hat einen Wert von 0,4 ng/ml ergeben. Das heißt, alles ist noch entspannt und wir testen in 2 Tagen erneut. Ich vermute, dass wir uns gegen Ende der Woche auf Hochzeitsreise begeben dürfen :-) 

23. Januar: Das Abenteuer H-Wurf beginnt, Keyla ist heute läufig geworden! Jetzt sind wir gespannt, wann es soweit ist und wir uns auf den Weg zu Cairo machen können...

1. Januar: Immer noch oder schon wieder ist Deutschland im Lockdown, alles ist runtergefahren, kein Training, keine Turniere, kein Treffen mit den Hundlerfreunden... eine echt harte Zeit für alle. Keyla war bis jetzt seit dem letzten Wurf vor einem Jahr nicht wieder läufig und wir haben uns dazu entschlossen, sie bei der nächsten Läufigkeit wieder decken zu lassen. Der Zeitpunkt ist günstig, alle sind daheim, wenig Lichtblicke in dieser trüben Zeit, da wären ein paar kuschelige Welpen gerade recht :-) Warten wir mal ab, was Keyla dazu sagt...