Magic Timberland Aussies

Australian Shepherds aus dem Holzland
 

News des Monats

 


11. Februar: Happy Wurfday an meine Düpferl, 6 Jahre und kein bisschen leise :-) Feiert schön mit Euren Familien und bleibt noch ganz lange gesund und glücklich!

7./8. Februar: Jetzt ist es soweit und wir machen uns auf die Reise zu Cairo nach NRW. Am Samstag sind wir problemlos angekommen, keine Schneeflocke weit und breit. Keyla und Cairo hatten Gelegenheit, sich etwas kennen zu lernen, Keyla war aber noch nicht so richtig in Stimmung. Als wir am Sonntag Morgen aufgewacht sind, lag schon eine dicke Schneedecke und es war knackig kalt geworden. Zum Glück ist das Wohnmobil wintertauglich und wir hatten es mollig warm darin. Wir haben gemütlich gefrühstückt und dann hatten Keyla und Cairo wieder ein heißes Date im Schnee, diesmal war auch Keyla in Stimmung und wir können jetzt auf coolen Nachwuchs im April hoffen, wenn das Snowdate Früchte trägt... 


Die beiden hatten zusammen Spaß im Schnee, das waren mal etwas andere Flitterwochen :-) Am Montag wollten wir dann den Heimweg antreten aber die Schneemassen wollten uns nicht abreisen lassen. Auf dem etwa 300 m langen Feldweg zur Bundesstraße vor lagen etwa 40 cm Neuschnee, wunderschön weiß und pulverfein. 




Da das WoMo leider keine Pistenraupe ist, mussten wir zu anderen Maßnahmen greifen. Cairos Herrchen hat uns dann mit dem Traktor vor auf die Straße gezogen, was für eine krasse Aktion! Mir ist der A.... ganz schön auf Grundeis gegangen😱! Zum Glück ist alles gut gegangen und wir konnten uns auf die Heimreise machen. Es hat unablässig weiter geschneit und auf den Straßen war so gut wie kein Räumfahrzeug unterwegs. 


Die ersten 2 Stunden der Heimfahrt verbrachten wir mit maximal Tempo 50 auf der Autobahn und hatten irgendwie das Gefühl, niemals mehr nach Hause zu kommen. Das brave WoMo hat uns aber sicher und zuverlässig nach Hause gebracht, auch wenn wir insgesamt 10 Stunden unterwegs waren. 

Dieses Abenteuer vergessen wir sicher in 100 Jahren nicht und jetzt freue ich mich unglaublich auf diesen H-Wurf, dessen Entstehung schon was ganz besonderes war. Nochmal vielen Dank an Natalie und Peter für ihre Gastfreundschaft und ihre Hilfe sowie an meine Freundin Micha für ihre Unterstützung und Begleitung auf unserer Abenteuerreise 😘

Autobahn in NRW 😨

5. Februar: Freitag früh lag der Wert bei 3,6 ng/ml und auch der Abstrich hat gezeigt, dass es heute noch nicht soweit ist. Wir werden heute alles für die Reise zu Cairo herrichten und morgen früh losfahren... denkt an uns und drückt die Daumen! Unglücklicherweise wird für das Wochenende in Nordrhein-Westfalen eine Unwetterlage vorhergesagt, wir fahren vom Frühling in den tiefsten Winter...

3. Februar: Progesteron 1,9 ng/ml

1. Februar: Weil ich es immer ganz genau wissen muss, wird jetzt alle 2 Tage der Progesteronwert bei Keyla bestimmt. Heute an Tag 10 lag er bei 0,9 ng/ml, also noch locker Zeit! 

Happy Birthday an meinen F-Wurf zum 3. Geburtstag!!! Wie schnell doch die Zeit vergeht, heute seid Ihr schon 3 Jahre alt geworden. Feiert schön mit euren Familien und lasst Euch so richtig verwöhnen! 


30. Januar: Der erste Progesterontest am Tag 8 der Läufigkeit  hat einen Wert von 0,4 ng/ml ergeben. Das heißt, alles ist noch entspannt und wir testen in 2 Tagen erneut. Ich vermute, dass wir uns gegen Ende der Woche auf Hochzeitsreise begeben dürfen :-) 

23. Januar: Das Abenteuer H-Wurf beginnt, Keyla ist heute läufig geworden! Jetzt sind wir gespannt, wann es soweit ist und wir uns auf den Weg zu Cairo machen können...

1. Januar: Immer noch oder schon wieder ist Deutschland im Lockdown, alles ist runtergefahren, kein Training, keine Turniere, kein Treffen mit den Hundlerfreunden... eine echt harte Zeit für alle. Keyla war bis jetzt seit dem letzten Wurf vor einem Jahr nicht wieder läufig und wir haben uns dazu entschlossen, sie bei der nächsten Läufigkeit wieder decken zu lassen. Der Zeitpunkt ist günstig, alle sind daheim, wenig Lichtblicke in dieser trüben Zeit, da wären ein paar kuschelige Welpen gerade recht :-) Warten wir mal ab, was Keyla dazu sagt...